21. Januar 2017

Verstärkte Polizeipräsenz auf Luxemburgs Strassen: Jagd auf Luxemburgs Autofahrer

Ab Montag muss ihr Kennzeichen unbedingt lesbar sein, sonst kostet es 49 Euro!

Was wird unserem klammen Staat –der es natürlich nicht zugibt- noch einfallen, um Geld zu kassieren und sei es nur, um unsere zahlreichen Engagements gegenüber dem Ausland zu honorieren. Der Preis für Zigaretten und andere Tabakwaren wird in Kürze steigen. Natürlich, um gegen das Rauchen vorzugehen. Auch wird man ab Montag die ganze Woche verstärkte Polizeipräsenz auf den Strassen bemerken. Aber nicht, um Terroristen oder Kriminelle zu jagen, sondern Luxemburger und Grenzgänger. Es geht schliesslich um etwas so wichtiges, wie Autopapiere. Ab Montag also muss man sämtliche Papiere, die zum Wagen gehören, dabeihaben… oder man zahlt.

Es darf also nichts fehlen: Steuervignette, Führerschein, Versicherungsbeleg oder Zulassungspapiere. Und: Ihr Kennzeichen muss lesbar sein, darf keinen Schmutz tragen, der es mehr oder weniger unkenntlich machen könnte. Was bei diesem Wetter nicht so einfach ist.

  • image
    Linda

    Am Führerschain huet jo jiddereen gelëiert datt Fensteren, Saitenspijelen, an plaquennummer propper mussen sin! Owes wann een sain Auto vir ze raschten ofstellt kann een sech jo awer en puer Minuten Zait huelen an daat botzen! Munch Autoen gesin zwar wierklech esou vaknascht aus.... do kann een nemen undeiten wou dann lo Luuten an Nummerenscheld sin!

    Hun och Gefill wéi wann se zu Letzebuerg unfänken matt deem ganzen Kontrollwahn an Suen ansäckelen an hir Täsch schaffen! Vun iergendwou mussen jo Hir Augmentatiounen bezuelt gin! Muncher an deser Regierung hun vagiess wou se hierkommen! Bei den engen huelen se alles weg vir deenen aaneren and Täsch ze stiechen. Mir schrumpfen wéi eng ausgepressten Zitroun. 

  • image
    Lerscho39

    egal wat . Huet eis Police näischt méi Gescheites ze maache wéi dat do ? Mir bezuele jo ! Weider esou . Mir hunn et jo .

  • image
    handykappeierten

    ...waat een kann feststellen dat eins polizei hei zu letzebuerg ennert organisatoreschem leidet, weil sie awer bei allem waat geschit asatz mussen brengen,...polizei vir strossenkontrollen,...polizei vir verbriecherjuegt,...polizei vir hausordnung,..polizei vir mat bonzen ze patruleieren,...polizei hei polizei do, an alles maachen se falsch oder get kritizeiert..., awer keeen gräift mol wieklech dei haaptschelleg deien mol fatzeg de kapp misten gewäsch kreien, un,...dei politesch verantwortlech vir dee polizeidesaster, 5 mann vir xkm nuetschicht, kommisariaten gin zereckgeschrauft, keng opstockung vun neien polizeibeamten,etc etc,... et wir bestemmt besser wann se polizeibeamten hätten deien nemmen vir strossennetz an autokontrollen etc do wiren, an aner polizeibeamten vir perseounenkontrollen etc, nun eine sinnvolle erfolgreiche und stressfreie organisatorische polizeiarbeit mit dem absoluten nötigem personnaall, dann könnte vieles besser werden bei unserer tausendjobspolizei, aber der minister der denkt eben lieber über seine hochzeit und über seine luxuskarosse nach die sowieso nicht von der polizei kontrolliert wird und sein chauffeur das autonummerschild reinigt...wief wief wief der polizeiminister und kumpanen...

  • image
    marci

    Weini get endlech d'Lautstärke vun Audioanlagen am Auto begrenzt?

  • image
    Nomi

    Wann un mengem Auspuff ee klengt Lach ass an besgen mei' Kamei'di mecht iirt ech ee rdv an enger Garage krei'en, muss ech blechen. Mee Motorrieder kennen so'uvill Kamei'di machen wei' se wellen, och an 30er Zonen !!!!!

  • image
    Quoideneufdocteur

    Daat mat de knaschtëge Plakken ass keng nei Erfindung. Ët steet zanter Joren am Code de la Route an ass effektiv stroofbar.

    Dën Artikel gëtt eben elo mol eng Kéier strikt ugëwend.

    Vill Leit sinn einfach zë liddreg, fir mat enger Fatz iwwert d'Plakk ze fueren.

    Wer nicht putzen will. soll zahlen ! Richtech esou.

    Aaner Saach:

    Wéi wär ët, Här Bausch, wann der géift dë Velosfuerer gudd siichtbar Kleedung virschreiwen.

    Ët fueren dër vill op der Strooss, déi schwaarz gekleed, a geféierlech schlecht (wann iwwerhaapt) sichtbar sin.

    Einfach nervëg an onverantwortlëch !

    Daat misst eigentlech eppes kaschten, well hei geet ët ëm Sëcherheet a Mënscheliewen.

  • image
    Jengi

    Mir kräischen, dass net genuch Polizisten do sinn fir Kriminalitéit ze bekämpfen, Schneider contra Wiseler - et muss e awer feststellen, dass genuch Polizisten do sinn fir de Leit Suen aus der Täsch ze mopsen, well dat Geld gebraucht geet fir déi bekannte "Géisskan" kontinuéierlech ze fidderen!

Kommentieren