30. Dezember 2016

Schneider gibt zu: Es gibt Terror-Verdächtige im Land

Alarm! Jetzt müssen Geheimdienst und Polizei mega-aufmerksam sein. Denn es gibt in Luxemburg Islamisten, die sich radikalisiert haben! Wandelnde Zeitbomben, die jeden Moment losschlagen können. Echte „Gefährder“, denen jederzeit zugetraut wird, Anschläge zu verüben. Selbst Vize-Premier Etienne Schneider musste zugeben, was „Privat“ seit geraumer Zeit enthüllt hat: Ja, es gibt solche Menschen im Land!

 

.

Zum Weiterlesen: Diese News und die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.