27. März 2017

Saibene bei der Arminia: Held oder Versager!

Dieser neue Job bietet für den Luxemburger Trainer nur zwei Möglichkeiten

Jetzt wird es ernst! Jeff Saibene hat die Herausforderung angenommen. Das kann eine Giga-Chance werden – oder in der Katastrophe enden. Der Luxemburger wird Trainer des abstiegsbedrohten deutschen Zweitligisten Arminia Bielefeld. Ein Traditionsverein, der dem Abgrund entgegentrudelt. Saibenes Job: Den Sturz beenden, die Klasse halten. Gelingt es, ist er ein Held, Scheitert er, wird er kaum noch einmal bei einem deutschen Proficlub anheuern können.

Zum Weiterlesen: Die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.

Kommentieren