31. Juli 2017

Rad: Vielfahrer bekommen Potenzprobleme

Fahrradfahren ist nicht immer gesund!

„Grundsätzlich tut Fahrradfahren jedem gut!“ Da ist sich Sportmediziner und Orthopäde Dr. Ted Schmit aus Esch absolut sicher. Obwohl das Radfahren hauptsächlich die Beinmuskeln kräftigt, wirkt es sich auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus, sagt Schmit.

Radfahren punktet für den Sportmediziner eindeutig gegenüber dem Joggen, weil es die Gelenke schont. Dies liegt daran, dass das Fahrrad das Eigengewicht des Radlers auffängt – im Gegensatz zum Jogger, der sein Gewicht selbst tragen muss. „Ich empfehle Patienten mit neuen Kniegelen-ken sogar zu radeln“, so Ted Schmit. Ein „wohldosiertes“ Radfahren kann der Mediziner also nur empfehlen. „Gelenk- oder Rückenprobleme vom Radfahren bekommen eigentlich nur Spitzensportler.“ 

Doch aufgepasst! Zuviel Radfahren ist durchaus ungesund. Zu viel Druck vom Fahrradsattel kann zu sehr unangenehmen Erscheinungen führen, weiß Professor Kurt Miller, an der Klinik für Urologie der Charité Berlin. Und dies betrifft insbesondere Männer. „Wenn beim Radfahren lange Zeit Druck auf den Damm ausgeübt wird, kann das die Nerven, die auch die Schwellkörper versorgen, beeinträchtigen“, so der Experte. Als Damm bezeichnet man Region zwischen After und dem Penis. 

Unangenehm könnte es besonders für Männer werden, die länger als drei Stunden pro Woche Fahrrad fahren. Permanenter Druck kann zu Potenzproblemen führen. Bemerkt jemand Taub-heitsgefühle im Dammbereich oder strahlen diese in den Penis aus, sollte man deshalb definitiv etwas ändern, rät Miller. Beispielsweise den Sattel wechseln.

  • image
    Penissello Mario a säin Dackel Fridolino

    Hei héiert een awer guer näischt vun äisem No- an Hannerhältegem  gréngen Vëlohtransportminister Boosche Franz  !  Sin nët nach méi der Importenter awer leider impotent duerch iwerdriwen Vëlohfueren bäi äiser Élite ? 

  • image
    Coppinelli Antonio

    An Oktober 2018 musse mir kleng Dommer déi roud Vëlohspharisäer matt hirer viller Schleichwerbung um Kiérper an de Säckelchen pëtzen dass dës roud Luuspetteren nees zréck op de Buedem vun der Réalitéit kommen,respektiv mir kleng Dommer si nees an d'Oppositioun schécken wou si och schons längstens missten sin !!

  • image
    Claudy

    Dann dierft den Jens Voigt jo keng 4 Kanner hun.An den Zabel keng 2 oder 3.An ausserdem wien vill Velo fiert huet och daat entsprechend Gezai dovir an do spirt éen baal naischt vum Suedel.

Kommentieren