7. April 2017

Prinz Liam schwer krank?

Félix und Claire nach Genf gezogen

Die Fragen sind berechtigt: Was passiert bei Prinz Félix und Prinzessin Claire? Immer wird den Luxemburgern der Eindruck vermittelt: Die Familie lebt in Südfrankreich – auf Château Les Crostes. Etwa kurz vor Weihnachten. Da gab es einen Gruß: Prinz Félix, Prinzessin Claire und die komplette Mannschaft vom Château Les Crostes wünschen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr. Da zweifelt kein Leser, dass die vier Royals wirklich im Schloss leben. Das stimmt aber nicht. Noch eine Frage kommt auf: Warum gibt es keine Nachrichten von Prinz Liam? Was ist mit dem Mini-Prinzen los? Er soll schwer krank sein!

Zum Weiterlesen: Die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.

  • image
    Filipe Marques

    Wünsche ihnen dass der kleine Liam fit und munter bleibt sowie seinen Eltern.

  • image
    Nomi

    Get etwa ob deem Wein-Domain och mat allerhand geftegen Chemikalien, Herbiziden an Pestiziden gespretzt 

  • image
    De Letzebuerger

    de "Liam" , ups un sou en asiateschen numm muss een sech mol gewinnen fir e Prince de Luxembourg, ass de weekend am vatikan ! gedeeft ginn, mat scho 5 méint, (normal - 5 wochen),  mir hunn wuel net genuch kierchen am ländchen, a keng kathedral, fir den letzebuerger!!! prenz ze deefen. gebuer ass en jo och net hei zu letzebuerg, ma ze genf.t' maternité hei ass also och net gutt genuch fir seng mamm... letzebuergesch wäert en och nie richteg léieren, wéi de rescht vun der family. tessy war den enzegen richtegen ! letzebuerger mat richtegen luxo originnen. hatpsaach den neie "Prince de Luxembourg" huet säin titel an de fric vum steierzueler, echt letzebuerger, hei gebuer a gedeeft an och dann begruef... quo vadis monarchie? vive t'republik!

Kommentieren