6. Januar 2017

Peinlo-Reding: Überteuerte Rechnung ausgestellt!

Auweia! Da hat der Peinlo-Abgeordnete Roy Reding (ADR) schon wieder ordentlich daneben gelegen! Er hat als Anwalt einem Mandanten eine massiv überteuerte Rechnung ausgestellt – und ist von der Luxemburger Anwaltskammer zurückgepfiffen worden. Es geht nicht um Kleinigkeiten! Reding hat mehr als 9.000 Euro von einem Klienten zu viel gefordert. Da stellt sich die Frage, wie lange der Jurist noch als Abgeordneter tragbar ist.

 

.

Zum Weiterlesen: Diese News und die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.