10. Februar 2017

Mega-RTL-Skandal - Korruption am Neubau?

13 Millionen Euro Verlust! Jedes Jahr! RTL Lëtzebuerg rutscht massiv ins Defizit. So schlimm, dass der Staat helfen muss. Das Großherzogtum übernimmt das Defizit. Der Sender steht auf extrem wackeligen Füßen. Und selbst die sonst gelassenen Westfalen aus der Gütersloher Bertelsmann-Zentrale sind nervös! Denn im Luxemburger Sendehaus scheint einiges ordentlich schiefzulaufen. Es geht um Korruption beim Neubau der Konzern-Zentrale der RTL-Gruppe! "Privat" berichtet exklusiv über die strengen internen Ermittlungen.

 

.

Zum Weiterlesen: Diese News und die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.