7. Januar 2017

Luxemburgs Fußball rückt ins Abseits

Sie sind das Salz in der Suppe, in der europäischer Fußball gekocht wird: kleine Vereine, die den großen Clubs ein Bein stellen! Da fällt einem F91 Düdelingen ein. Der Verein hat in der Quali-Runde zuhause Red Bull Salzburg vom Platz gefegt. Jetzt hat die UEFA ihre Reform vorgestellt. Um im Bild zu bleiben: Die Suppe wird fader – und nationale Verbände wie die FLF rutschen immer mehr ins Abseits.

 

.

Zum Weiterlesen: Diese News und die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.