5. Juli 2017

Lebenshaltung: Luxemburg in der Eurozone am teuersten!

Großherzogtum weltweit direkt hinter Katar und Emiraten

Schlechte Nachrichten für die Luxemburger! Das Leben im Großherzogtum ist in den Ländern, in denen mit dem Euro bezahlt wird, am teuersten! Eine Spitzenposition! Weit vor Italien, Belgien, Frankreich und Deutschland. In Europa liegen nur die Schweiz, Island und Norwegen vor Luxemburg.

Spitzenposition auch im internationalen Vergleich. Denn da liegt Luxemburg auf dem 10. Platz weltweit. Unmittelbar hinter Katar und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Preistreiber der Lebenshaltungskosten sind die hohen Mietpreise in Luxemburg.

Ermittelt hat die teure Lebenshaltung im Großherzogtum das Unternehmen „Movehub“, ein weltweit tätiges Umzugsunternehmen. „Movehub“ hat sich für seine Statistik die Preise für Lebensmittel, Transport, Restaurants, Versorgung und Wohnen angeschaut.

 

 

  • image
    Serenissima/blöden Letzeburger

    Also wenn ein anderes Unternehmen als unsere "fake"ILres diese Preiserhebungen in Luxemburg durchgeführt hat so ist es jetzt erwiesen was ja allgemein auch von den Einwohnern in Luxemburg gefühlt wird in ihrem Portemonnaie: Luxemburg is sauteuer im Vergleich zu seinen Nachbarländern, die Frage ist nur: Felix, qui potuit rerum cognoscere causas?

Kommentieren