17. März 2017

Kriminelle Asylanten: Werft sie endlich raus!

Messerstechereien – Schlägereien – Diebstähle

Werft sie endlich raus! Und zwar sofort! Flüchtlinge die sich kriminell verhalten brauchen wir nicht! 358 Mal musste Luxemburgs Polizei 2016 zu Flüchtlingsunterkünften ausrücken. Messerstechereien, Schlägereien und Diebstähle stehen inzwischen auf der Tagesordnung. Auch wenn Luxemburgs Politiker lieber wegschauen, die Augen vor der Realität verschließen.

Zum Weiterlesen: Die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.

  • image
    Serenissima

    Diese kriminelle Asylanten müssen sofort abgeschoben werden "sine die", aber erst nach absitzen der Gefängnisstraffe, und nach einem letzten Foto-shooting mit Minister Cahen und Asselborn, die uns ja diese Leute Land kontinuierlich ins Land bringen, ohne mal eine Obergrenze für Asylanten festlegen zu wollen, was auch schon nicht mehr doof sonder kriminell ist...

  • image
    svendorca

    dumm gelaufen für die, die ihr Lebtag Steuern und Sozialabgaben bezahlt haben.

  • image
    De Grumpy

    An dann hätten a verlaangen äiss Mégadichtëger déi äisst Land regéieren an och déi kleng Leit kujenéieren  nach gären dass déi schaffend Leit sollen braav de Baak haalen a kuschen !! À VOMIR  !! 

  • image
    Charel

    Die versprochenen Akademiker und sonstige Fachleute :-) grins ...

  • image
    Filipe Marques

    @serenissima Bin einverstanden mit ihrem "Diese kriminelle Asylanten müssen sofort abgeschoben werden "sine die", aber erst nach absitzen der Gefängnisstrafe"

     

    Wie wäre es mit sofort Abschieben und ein Einreise Verbot in ganz Europa weil mit dem Absitzen deren Gefängnisstrafe könnten wer weist manche inhaftierten von denen radikalisiert werden die nachher hier weiter leben dürfen....?

  • image
    Linda

    Mol net hei an den Prisong. Daat ass jo Vakanz vir déi. And Steierzueler fréen sech bestemt net doriwer. Direkt an den Flieger( fangerofdreck an eng Photo) vir den Dossier hei zu Letzebuerg maan). An fort , zerek an hirt Land. 

  • image
    Ampupes

    an mär sollen bis 65 Joer schaffen goen,an vun waat dreemen Gambas Jöffercher matt den Pöschelcher dann Nuets

  • image
    Bruni

    Seit 30 Jahren rede ich schon von Abschiebungen krimineller Ausländer/Asylanten.

    Wo ist unsere Politik, die   e n d l i c h  tätig wird; wofür wurden sie gewählt?

    Es ist ja nicht mehr zum Aushalten!!!!!!

  • image
    Quoideneufdocteur

    @Bruni

    Das Doofe an dem Ganzen ist, dass wir Gesetze haben, die es durchaus erlauben, sofort zu handeln.

    So können u. a. Ausländer, welche eine Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen, (und deren gibt es eine hohe Anzahl) ohne grosse Umstände des Landes verwiesen werden.

    Ministerium und Justiz spielen jedoch lieber Vogel Strauss und stecken den Kopf in den Sand.

    Die Lethargie der beiden Institutionen ist einfach unverantwortlich und zum Mäuse melken.

  • image
    Karl

    Der hut alleguer neischt verstaan! Et sin net dei kriminell illegaaler dei eis Politiker eraus geheien. Sie hun ugeuerdert kritt eis mat hellef vun denen eraus ze geheien. An sie zeihen dat duerch. Et ass kee Geld fir Gesondheet, fir pensiounen, wunengen asw mais fir dausenden Menschen ze logeieren, ee ernaehren ze heelen asw do hun se op eemol Geld! Dobei keint een hinnen mat engem Brochdeel vum Geld vill mei hellefen do wou se hierkommen! Et ass ganz einfach: et gett Eliten bei eis (ech wees net ween ass mer och sch. egal) dei Wellen dass dei Leit hei awanderen. Ech Huelen un fir eis ze ersetzen.Wann eng keier der genuch do sin dann geht et ganz rapid. Mer sin hinnen warscheinlech ze fett a faul...

  • image
    Edy Schroeder

    Karl der hutt et bekäppt,et ass alles gewollt vun déinen braddeler,awer neischt dauert ewéch,enges dachs kennt och d'Ofrechnung fir si,och wa si mengen et kennt net sinn,et kennt.

  • image
    Schmeler Michel

    Et soll een emol alles soen wat dei Asylbewerber kreien. Wat kritt eng Famill mat 3 Kanner. Du gift der staunen.

    Deene Leit hei dei durch Entloossung oder soss Eppes an den RMG fallen. Deenen mecht den FNS eng Hypotheik op hier Patrimoien, vun hierem Erspuerniss get esouvill all Mouent ofgerechent. Eng Invaliderent get ofgerechent esougour wann een en Autoaccident hat deen onverschellecht an der Arbechtszeit passiert ass a wann deem Aaneren seng Assurance der Invalidekees Alles betzuelt huet. Ech kann dat bezeien. Meng Ex Fra huet missen seng Wunneng verkafen. well et mam RMG net gaangen ass. Vum Gewenn haalen se em all Mouent 500 Euro of. Geklaut, ech hun 18 Joer 1.100 op dei Wunneng bezuelt. Mech och beklaut. Et ass en Hohn ewei een hei mat den normalen Leit emgeet.

Kommentieren