15. April 2017

Guy Peiffer im Vorstand von Thein-Partei

Doppelmörder schließt sich politischer Totgeburt an

Luxemburgs Politik hat eine neue Partei hervorgebracht. Schon jetzt ist klar: „Die Konservativen“ sind eine politische Totgeburt. Die Partei wird rund um den „Polit-Star“ Joe Thein aufgebaut. Doch außer ein paar Familienangehörigen und Freunden war kaum jemand bei der „Geburtsstunde“ im Café Comeback dabei – außer dem wegen Doppelmord verurteilten Guy Peiffer.

Zum Weiterlesen: Die zugehörige Ausgabe von "Privat" jetzt online kaufen.

Kommentieren