7. August 2017

Für Kriminalisten ist jetzt endgültig klar: Serienbrandstifter ohne Hemmungen gesucht!

Nach Jugendhaus-Brand in Remerschen

Für Insider-Kreise der Luxemburger Polizei ist klar: „Wir suchen einen Serienbrandstifter!“ Für die Ermittler gibt es inzwischen kaum noch Zweifel. Die zwei Brandstiftungen am Wochenende am Jugendhaus in Remerschen stehen in direktem Zusammenhang mit den sieben Brandstiftungen an Strohballen im Raum Bürmeringen, Elvingen und Remerschen.

Die Kriminalisten haben ein Täterprofil erstellt. Und schlagen Alarm! Denn der Täter hätte jegliche Hemmschwelle überschritten. Nach den Strohballen wurde am Freitag ein Feuer am Jugendhaus in Remerschen gelegt, während sich im Inneren noch Jugendliche aufhielten. Ein Polizist erklärte gegenüber PRIVAT: „Das hat eine ganz neue Qualität!“ Zumal der Täter jetzt keine Angst mehr hätte, auch Menschen in Mitleidenschaft zu ziehen.

Besonders perfide: Der Brandstifter verwendete Grillanzünder und legte sein Feuer direkt an der Eingangstür. Damit blockierte er für die Jugendlichen jegliche Fluchtwege. „Wer so etwas macht, nimmt wissentlich in Kauf, dass Menschen im Feuer umkommen“, so der Polizist. Das Feuer wurde jedoch rechtzeitig entdeckt und gelöscht. Am Sonntag schlug der Täter allerdings erneut zu und verwandelte das Jugendhaus in Remerschen in Schutt und Asche. Glücklicherweise war diesmal keiner im Gebäude.

  • image
    Den Monsieur Julien

    Daat hun äis Kriminalisten awer bestëmmt nëtt eleng eraus fond ! Bestëmmt hun si sëch Root an Hëllëf bäi hiren auslänëschen Kolleeginnen an Kolleegen geholl ! Well bäi krokelëschen Affäiren as ëtt jo nëtt sou "dicke" matt hinnen hei am Ländschen ! 

  • image
    Realist

    Und am gestrigen Sonntag brannten gegen 11 Uhr morgens plötzlich zwei abgestellte Autos im Hof der Monnericher Nissangarage und gegen 13 Uhr in Reckingen vier weitere Fahrzeuge auf dem Hof des dortigen Bereitschaftsdienstes. Beide Orte nur drei oder vier Autominuten voneinenander entfernt. War aber bestimmt alles nur Zufall, wetten?

  • image
    Nomi

    Wann se de Pyromaan ob di selwescht Art a Weis sichen wei' d'Bommele'er sinn mer nach an 20 Johr um Sichen !!!!!!

  • image
    Ëtt wor nëtt Kéen

    Fir den Nomi : An 20 Joer sinn all déi Leit déi eppest iwwert Bommeléer wossten oder déi di ëtt wooren alleguerten schons 1,50 Meeter ënnert dem Boudem allongéiert ! Déi huelen hiert d'Wëssen matt an d'holtze Kescht  wou dann dann alles ufänkt matt Sténken bis dono alles verfault ass ! 

Kommentieren