11. April 2017

Fränk Mack: „Keine Angst, Hunde sind versichert!“

Wenn der Vierbeiner einmal zubeißt

Einmal kurz abgelenkt und schon ist es passiert: der Hund nimmt im spielerischen Übermut dem Radfahrer die Vorfahrt. Dieser stürzt und fällt so unglücklich, dass er im Krankenhaus behandelt werden muss. Eigentlich wollten sie nur spielen: das Nachbarkind und der Hund. Doch als das Kind ihm das Bällchen abnehmen will, schnappt der Hund zu. Ein klarer Ausdruck der Freude: der Hund wedelt beim Besuch bei Bekannten mit dem Schwanz. Doch dabei fegt er eine teure Bodenvase um. Was jetzt?

Lesen Sie mehr in der neuen „Wow“ 4

  • image
    Nomi

    De Meeschter ass verantwortlech fir sein Hond an muss deen zu all Moment enner Kontroll hun. So'u einfach ass et !!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • image
    Filipe Marques

    Was kann man in Düdlingen tun falls ein Roma Hund jemanden beisst wurde er geimpft hat er eine Versicherung?

  • image
    Linda

    Filipe Marques

    Den Romaen hir Muppen baissen net!!! Sie sin zougedröhnt matt medikamenter! Soss gèifen se net esou rouech leien bleiwen! An den Strummerten hir sin och brav! 

    Brauch jo keen bei engem Roma stoen ze bleiwen! Munch Leit provozéieren och d'Romaen! Dann sollen se sech net wonneren wann den Hond se unknuert! Ech haat nch nie en Probleem matt engem Hond vun hinnen. 

Kommentieren