6. Februar 2017

Fiese Grabräuber unterwegs

Alarm auf dem Friedhof! Schon wieder treiben sich fiese Grabräuber an den Orten rum, in denen eigentlich Stille, Ruhe und Eintracht herrschen sollte. Aber die skrupellosen Gangster haben keine Hemmungen, trauernde Familien zu bestehlen. Sie nehmen alles von Gräbern mit, was sich zu Geld machen lässt. Im belgischen Aubange wird sogar schon vor den Fledderern gewarnt. Einzelne Fälle gab es auch schon in Luxemburg.

 

.

Zum Weiterlesen: Diese News und die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.