26. März 2017

Der Friseurberuf: „Alles – nur nicht alltäglich“

Neue Serie: Luxemburgs goldene Handwerksberufe (I)

„Alles – nur nicht alltäglich“ – so könnte das Motto des Berufs Friseur lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Entsprechend ist Vielseitigkeit im Friseursalon gefordert. Der Friseurberuf ist nicht einfacher, als andere Handwerksberufe. Doch die Perspektive ist gut.

Zum Weiterlesen: Die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.

  • image
    änder

    vor allem die preise sind nicht alltäglich hier: international gesehen! schneide und färbe meine haare zum HALBEN preis im grenzgebiet.

Kommentieren