17. März 2017

Claire und Félix: Ehezoff-Alarm!

Dunkle Gewitterwolken über „Château les Crostes“

Da haben sich aber ganz gehörig dunkle Wolken über Château les Crostes zusammengezogen. Das ist genau das Weinschloss, auf dem Prinz Félix mit seiner Familie lebt. Aber dort läuft es längst nicht so romantisch und harmonisch ab, wie man sich das auf einem echten Märchenschloss vorstellt. Gerade erst hat es mächtig zwischen dem Prinz und seiner Claire gekracht.

Zum Weiterlesen: Die zugehörige Ausgabe von "Privat" online kaufen.

  • image
    De Grumpy

    Dass näischt waat éiwëg hällt ! Nëmmen dass déi Band do keng finanziell Probleemer hunn .  ;-)

  • image
    Linda

    Et geet hinen net besser wéi ons! Wir jo och net normal wann do Frieden Freude Eierkuchen wir. 

  • image
    Martine

    Tjo, ma wann déi gescheed ginn, da kann hien "prenz" treppelen, well hatt huet milliounen an den domaine geheiert sengem millionärpappi. dann ass de felix neméi "felix" (=frou) am gematen nascht vum schwéierpapp. an nach emmer ouni uerdentlechen diplom an der täsch mat iwwer 30 muss en sech dann en aner job fir non-qualifié sichen, hien huet jo all formatioun rem ondiploméiert ofgebrach! seng fra huet winstens en dr-titel a setzt sech duerch: hochzeit net! zu Letzebuerg, kand net! gebuer ze letzebuerg, liewen an der france... awer luxo-prenzeliewen op steierzueler käschten

Kommentieren