22. Februar 2017

Bettel - Da muss das Hemd Schwerstarbeit leisten

Fettpölsterchen-Alarm beim Premier

Fettpölsterchen-Alarm beim Premier! Der hat ganz offensichtlich ein paar Pfündchen zugelegt. Das zeigt der Blick auf sein Hemd. Das spannt ganz schön ordentlich! Bestätigt sich da das alte Gerücht? „Macht macht dick“, heißt es. Und tatsächlich: Es gab Zeiten, da war Xavier Bettel deutlich schlanker.

Ob es jetzt an der Politik liegt – oder ob sein Gauthier ihn zu sehr mit gutem Essen verwöhnt: Xavier Bettel hat ordentlich zugenommen.

Als er in der vergangenen Woche zum Regierungsbriefing aufgelaufen ist, da war das beinahe Schwerstarbeit für sein Hemd!

Das hat ganz schön gespannt.

Der Hammer: Das war zu sehen, obwohl der Premier es mit Sacko und Krawatte überdeckt hat.

Außerdem ist der Termin für Luxemburgs institutionalisierte Presse nicht überraschend. Der findet jeden Freitag statt. Das heißt: Bettel hatte Zeit, sich seine Klamotten auszusuchen, sich seine Garderobe zurechtzulegen.

Das war also definitiv nicht sein letztes Hemd. Es war sein bestes Hemd! Denn wer vor Kameras tritt, der macht sich immer so gut zurecht wie er kann.

In einen Apfel muss Bettel jetzt auf jeden Fall beißen, egal wie sauer der ist: Entweder gibt es einen kompletten Satz neue Hemden – oder es wird abgespeckt!

Kommentieren