06.01.2013 / Grippewelle Ende Januar in Luxemburg erwartet

In Frankreich und Belgien wütet sie schon

Nach den Franzosen und den Belgiern jetzt also auch bald die Luxemburger. Auch wenn allgemein die Grippe stets von November bis April aktiv ist, so gibt es immer eine akute Zeit, wo die Zahl der an Grippe erkrankten Menschen Rekordhöhen erreicht. Und diese akute Zeit wird Ende Januar in Luxemburg wohl erreicht werden.

Voraussehen kann man das schon in den Arztpraxen, wo sich die Fälle so langsam anhäufen. Eine einer Epidemie ähnliche Grippewelle wird erreicht, wenn ein gewisser Prozentsatz der Bevölkerung gleichzeitig am Grippevirus erkrankt ist. Der Prozentsatz muss allerdings während mindestens zwei Wochen konstant bleiben, ehe man von Epidemie reden kann.

News

News Archiv

CPE est une société de crédit proposant des solutions sur mesure aux résidants luxembourgeois. Pour toutes vos questions ou simulations de crédit, vous pouvez nous contacter via le numéro gratuit 8002 5900

 

 
 
 
v